Wednesday, 19.12.18
home Schokokonsum Anbaugebiete Schokolade Schokoladen Trends Rezepte mit Schoko
Schokoladenherstellung
Schweiz
Deutschland
Preiswerte Schokolade
Weltweiter Schokokonsum
Schokolade selbst machen
weiteres Schoko...
Kakao-Rohstoffe
Anbaugebiete
Inhaltsstoffe Kakao
Kakaobaum
Kakaobohne
weiteres Kakao ...
Schokoladen Trends
Bittersüße Schokolade
Contra Schokolade
Pro Schokolade
Schoko-Trends
Schokolade zum Muttertag
weitere Trends ...
Schokoladen Süßspeisen
Brownies
Heisse Schokolade
Mousse au Chocolat
Schokokuchen
Schoko Dessert
weitere Süßspeisen ...
Schokoladen Gerichte
Kakaonudeln
Schoko-Chili-con-Carne
Schoko-Hähnchen
Schoko-Rindfleischtopf
weitere Gerichte ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Kakaobohne

Kakaobohne



Obwohl die Pulpa selbst in der Schokoladenherstellung keine Verwendung findet, wäre ohne sie die Kakaobohne nicht zu gebrauchen. Letztere hat nämlich im Originalzustand einen sehr bitteren und erdigen Geschmack, der mit dem allgemein bekannten Kakaoaroma nicht das geringste gemeinsam hat.



Daher wird die Bohne zunächst in ihrer natürlichen Hülle aus Fruchtfleisch gelassen. In einem speziellen Verfahren bilden sich durch den in die Bohne eindringenden Zucker aus der Pulpa durch Fermentation die charakteristischen Aromastoffe.

Erst nach diesem Prozess ist die Kakaobohne brauchbar und kann aus den Ursprungsländern in die Herstellerländer transportiert werden.



Das könnte Sie auch interessieren:
Bedingungen Anbauländer

Bedingungen Anbauländer

Bedingungen Anbauländer In der Kolonialzeit waren es europäische Unternehmer, die einheimische Arbeiter auf Kakaoplantagen für Hungerlöhne schuften ließen. Mit der Unabhängigkeit der Erzeugerstaaten ...
weiteres Kakao ...

weiteres Kakao ...

Kakao als Rohstoff Ohne die Kakaobohne würde es wohl keine leckere Schokolade geben. Daher ist uns die Kakaobohne eine ganze Kategorie wert... {w486} Wie und Wo die Kakaobohne wächst und wie man ...
Schokolade